Update 01.01.2014:

Auf der offiziellen Facebook-Seite fragte ich, ob es einen zentralen Marktplatz für die ganze Welt gebe oder ob jede Stadt einen Marktplatz hat. Darauf hin erhielt ich von Stefan aus dem Albion Online Team folgende Antwort:

[stefan] Wir sind uns noch nicht 100% sicher, aber der momentane Plan sieht vor einen Market Place für jede Stadt zu haben.

 

Für mich persönlich ein riesen Vorteil in Anlehnung an EvE Online, da dadurch die Spieler selbst bestimmen, was wo und in welchen Mengen gehandelt wird. Das stützt die eigenen Vorgaben einer Spieler gesteuerten Wirtschaft und es lässt die Sandbox weiter wachsen. Dadurch können Handelsrouten entstehen, da in Randgebieten sicher andere Waren angeboten werden als in einem Anfängergebiet.

Die nächste Frage ist nur, welche Items sieht man in den einzelnen Marktplätzen. Kann ich in jedem Marktplatz eine global verfügbare Liste aufrufen oder hat jeder regionale Markt seine eigenen Items? Sicher werde ich darauf auch noch eine Antwort bekommen.

Originalmeldung:

Ein erster Entwurf des Marktplatz im Spiel wurde nun veröffentlicht. Wie man sehen kann gibt es eine Ansicht für Innen und Außen. Wahrscheinlich wird man direkt das Gebäude betreten können und die einzelnen Kategorien bzw. Händler des Marktplatzes anlaufen können. Da das Wirtschaftssystem ja komplett von Spielern übernommen wird, sollten dort also nur Items von Spielern zu finden sein.

Ob es nur einen zentralen Marktplatz gibt, oder ob sich in jeder größeren Siedlung automatisch große Handelszentren ansiedeln werden, ist noch nicht bekannt. Auf das dynamische Wirtschaftssystem wird immer wieder hingewiesen, man darf also gespannt sein.

Hier nochmal das Entwurfsbild.